Informationen zu Coaching, AGB und Disclaimer 

 

 

 

Coaching oder Training stellt keinen Ersatz für Diagnosen oder ärztliche Therapie dar:

 

 

Die Begriffe Coaching, Training, bilaterale Hemisphärenstimulation, wingwave®, Myostatiktest, NLP, neurolinguistisches Programmieren, NLC, neurolinguistisches Coaching, Magic Words und alle in diesem Zusammenhang dargestellten Inhalte werden ausschließlich im Coachingkontext verwendet. Dies trifft auch auf Kurse, Workshops und Seminare zu.

 

Hierbei handelt es sich nicht um medizinische Therapien. Es werden im Rahmen des Coachings und von Workshops, Seminaren und Kursen keine Diagnosen gestellt.

 

Die angebotenen Coachingmethoden und die Trainings zum Anwenden von Selbst-Coaching stellen im Allgemeinen daher keinen Ersatz für ärztliche Diagnose und Therapie dar. Bitte wenden Sie sich für die Erstellung einer Diagnose und für Therapie an Ihren Arzt oder (Psycho)therapeuten!

 

Es wird  ausschließlich Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit, für Präsentationssicherheit und Auftrittssicherheit, das Lösen von Angst im Kontext von emotionalen Blockaden, wie Spinnenangst, Flugangst, Höhenangst, oder Ähnliches, Stressmanagement und Stressbewältigung im privaten und berufsbezogenen Kontext durch wingwave®-Training und wingwave®-Emotionscoaching, Konfliktstabilität, den Abbau von emotionalen Blockaden, die Stärkung von Ressourcen, konstruktive Kommunikation in Systemen und als Selbstmanagement-Tool, Organisationspsychologie, systemisches und zielgerichtetes Führungsverhalten, Stressregulation und Burnout-Prophylaxe, Konsum-Management und ressourcevolle Balance, Work-Life-Balance, Work-Health-Balance und Emotions-Coaching, Kommunikations-Fitness und Workflow-Strategien, Magic Words-Anwendung und Magic Words-Training, Teambildung und Führungskräfteentwicklung durch Mimiktraining kombiniert mit wingwave®, wingwave®-Organisationsaufstellung und kreative Techniken, wie die Kreativitätstechnik Disney-Strategie kombiniert mit Timeline-Arbeit, zielgerichtetes und ganzheitliches Denken und Handeln, Lebensqualitäts-Management, systemische Kommunikation, zielorientierte Prozessgestaltung, Erkennen der Sinneskanäle als Erlebnisraum für Sprache, Denken und Handeln durch..... .......Neurobiologie-Theorien zum Thema "Gehirn-Benutzung" und erfolgreiche Denkstrategien, Emotions-Coaching: Stress-Modelle und Stress-Management, Performance-Coaching für Auftrittssicherheit und Kommunikations-Fitness, Work-Health-Balance-Konzepte, Leadership- und Organigrammpsychologie, systemische Psychologie für Paare, Teams und Organisationen, Multi-Level-Kommunikation, Verhandlungsmodelle, Konfliktmanagement, Einführung in Präsentationen und Arbeit mit Gruppen, Modelling, Arbeit mit Systemen (Gruppen, Familien, Teams), erweiterte Timeline-Arbeit, integrierende Modelle, z. B. SCORE, SOAR, ROLE, Gesundheitspsychologie und Burnout-Prophylaxe im Leistungskontext, ressourcevolle Kommunikation  in Systemen, Emotions-Coaching und konstruktive Selbstkommunikation, Rapport herstellen und aufrecht erhalten, Pacing und Leading, Kalibrierung, Repräsentationssysteme, Meta-Modell der Sprache, Milton-Modell der Sprache, Zielrahmen, Zielearbeit, Zielsetzung, Methoden zur Zielerreichung, Auflösung von Zielkonflikten, Repräsentationssysteme überlappen und übersetzen, kreieren von Metaphern, Einsatz und lehren von Rahmen wie Kontrast, Relevanz, als-ob, Backtrack, Anwendung und Selbstanwendung von Ankern im Präsentationskontext und als Selbst-Coaching, geben und nehmen von aktivem und passivem sinnesspezifischem Feedback, zielorientierte Steuerung der Wahrnehmung von inneren und äußeren Prozessen, wie Dissoziation, Assoziation; 1.-, 2.-, 3.-Positionen, Einsatz und Vorteile von Chunking, Möglichkeiten  des Einsatz von Submodalitäten, Vorteile der Logische Ebenen und Einsatz im beruflichen und privaten Kontext sowie bei der Kommunikation, Wertearbeit, zielorientiertes und ökologisches Ressourcenmanagement, Kontext- und Bedeutungsrefraiming, Einsatz und Training von Strategien einschließlich T.O.T.E.-Modell sowie Timelinearbeit im Einzelcoaching und Teamtraining, angeboten.

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Offene Workshops, Kurse, Seminare und Trainings

 

Anmeldung

Damit Sie sich Ihre Teilnahme sichern können, bitte ich um rechtzeitige Anmeldung vor Beginn des Workshops, Kurses oder Seminars (im Folgenden: „Veranstaltungen“), möglichst bis eine Woche vor Kursbeginn. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt und sind mit der Zusendung der Teilnahmebestätigung und Rechnung bzw. Zahlung des Veranstaltungsentgeltes bindend. Anmeldungen sowie Umbuchungen und Stornierungen zu den Veranstaltungen sind nur in Textform, also schriftlich, per Fax, als E-Mail oder Online-Buchung sowie bei freien Restplätzen bei Veranstaltungsbeginn möglich.

Veranstaltungsentgelt

Der Veranstaltungsbeitrag ist gegen Rechnungsstellung zu entrichten, Ihre Anmeldung wird mit Rechnungsstellung verbindlich, nach Eingang des Betrages auf dem Konto des Veranstalters ist der Platz fest reserviert. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung, die auch als Zahlungsbestätigung dient. Eine Buchung über eine Online-Plattform für beide Seiten verbindlich. Falls zutreffend können die angegebenen Frühbucherboni abgezogen werden, Skonti sind in keinem Fall vorgesehen. Im Einzelfall können Teilzahlungen vor Veranstaltungsbeginn vereinbart werden. Bei einem Einstieg in eine Veranstaltung nach Beginn ist eine Ermäßigung des Teilnehmerbeitrages nicht vorgesehen, dasselbe gilt auch bei einer vorzeitigen Beendigung / Abbruch.

Alkoholkonsum

Um die Qualität der einzelnen Übungen, die in Kleingruppen durchgeführt werden, für alle Teilnehmer während einer Veranstaltung zu gewährleisten bitte wir tagsüber, möglichst auch in den Pausen auf den Genuss von Alkohol zu verzichten. Sollte ein(e) Teilnehmer/in stark alkoholisiert erscheinen, kann ihm oder ihr die Teilnahme an der Veranstaltung wenigstes für den aktuellen Tag bzw. die aktuelle Einheit versagt werden, ohne dass ein Anspruch auf Kostenrückerstattung besteht.

Stornierungen
Stornierungen können nur in Textform entgegengenommen werden. Sollte ein Teilnehmer am Veranstaltungsbesuch verhindert sein, kann eine Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei erfolgen. Bei Abmeldungen, die später als 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn einlangen, muss eine Stornogebühr von 25% verrechnet werden. Das komplette Veranstaltungsentgelt wird bei Stornierungen ab 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn fällig. Dies gilt auch für den Fall, dass eine Ratenzahlungen vereinbart wurde. Der Teilnehmer hat das Recht bis zum Veranstaltungsbeginn einen Ersatzteilnehmer zu benennen, der das Veranstaltungsentgelt rechtzeitig bezahlt, so dass die Stornogebühr entfällt.

Rücktrittsrecht

Wenn die Buchung eines Kurses/Seminars im Rahmen eines Fernabsatzes, also telefonisch, per Fax, E-Mail oder Online auf einer Plattform erfolgt, steht dem Teilnehmer als Konsument im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetzes binnen 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag) gerechnet ab Vertragsschluss zu. Dies gilt nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 7 Werktage ab dem Vertragsabschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Vertraulichkeit

Während der Veranstaltungen ist es für Teilnehmende untersagt, Fotos oder Videos aufzunehmen. Mit vorheriger Zustimmung der Betroffenen, dürfen Übungen aufgenommen werden. Sämtliche Informationen über andere Teilnehmende und deren Umfeld sind absolut vertraulich zu behandeln und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Teilnehmende dürfen Gruppenfotos nur mit ausdrücklicher Zustimmung der übrigen Gruppenmitglieder nach Veranstaltungsende aufnehmen und ggf. auch publizieren.Der Veranstalter kann Gruüppenfotos und Videomitschnitte zur Veröffentlichung als Ganzes oder teilweise auf der website oder in den Sozialen Medien anfertigen. Es wird vorher darauf hingewiesen und Sie können entscheiden, ob Sie im Bild sein möchten. Falls nicht, können Sie in einem Bereich an der Veranstaltung teilnehmen, die nicht im Bild ist. Insofern haben Sie kein Recht, die gesamte(n) Aufnahme(n) für unzulässig zu erklären.

Zahlungsbedingungen

Die Rechnungen sind innerhalb von 7 Tagen nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug zahlbar, für den Fall dass eine verspätete Anmeldung erfolgen kann, spätestens bis zum Veranstaltungsbeginn. Frühbucher-Rabatte können je nach Veranstaltung genutzt werden, Ratenzahlungen sind nur aufgrund Vereinbarungen in Textform möglich und anerkannt. Es werden Rechnungen durch den Veranstalter gestellt, wenn der Kurs nicht über eine Online-Plattform gebucht wird.

Unterlagen für TeilnehmerInnen
Bei einigen Veranstaltungen werden begleitend Unterlagen zur Verfügung gestellt und sind im Preis enthalten. Diese Unterlagen sind dürfen nur mit schriftlicher Zustimmung an dritte Personen weitergegeben werden.

Haftung / keine Diagnosen oder Behandlungen / normale psychische und physische Belastbarkeit

Aus der Anwendung der bei unseren Trainings erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber FreeWay Coaching und Consulting, Marianne Maindl geltend gemacht werden.

Im Rahmen der Veranstaltungen werden keine Diagnosen gestellt oder keine medizinischen oder psychologischen Ratschläge erteilt. Die Anwendung der angebotenen Techniken sind auch nicht als eine Form von Behandlungen für physische oder psychische Probleme, weder direkt noch indirekt, zu verstehen. Die angebotenen „Werkzeuge“ sind nicht als Ersatz für professionelle medizinische und / oder therapeutische Behandlungen und Beratungen bei ernsthaften Beschwerden zu sehen. Es werden auch keine Therapieempfehlungen abgegeben.

 

Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer bzw. die Teilnehmerin seine bzw. ihre körperliche und geistige Gesundheit und übernimmt für etwaige physische oder psychische Folgen aufgrund von im Rahmen der jeweiligen Veranstaltung vermittelten Selbsterfahrungseinheit oder Übungen die alleinige Verantwortung. Die Einholung einer allenfalls erforderlichen ärztlichen bzw. therapeutischen Freigabe wird angeregt.

 

Absagen der Veranstaltungen
Die Firma FreeWay Coaching und Consulting Marianne Maindl ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, jede eintägige oder mehrtägige Veranstaltung abzusagen, wenn 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung die Mindestanzahl an Teilnehmern nicht ordnungsgemäß angemeldet ist. Wurde die vorgesehene Teilnehmerzahl für die Veranstaltung nicht erreicht, wird die bereits gezahlte Teilnahmegebühr zurückerstattet.

 

Firmeninterne Seminare

Alle genannten Preise verstehen sich inklusive Raumgebühren und etwaiger Kursunterlagen jedoch exklusive Mehrwertsteuer und Verpflegungs- bzw. Aufenthaltskosten, es sei denn in der Veranstaltungsbeschreibung ist etwas anderes, wie z.B. Kaffeepausen oder Tagungspauschale sind inkludiert,  angegeben. In Anbetracht der notwendigen langfristigen Seminarvorbereitungen und der damit verbundenen Terminbindung bitten wir Sie, unsere Stornobedingungen zu beachten: Bis  4 Wochen vor dem vereinbarten Veranstaltungstermin werden 25% der Gebühr, ab 4 Wochen 50% und ab einer Woche vor Veranstaltungsbeginn 100% fällig.

Einzelcoaching

Bei Einzelcoachings erfolgt die Terminvereinbarung in der Regel telefonisch oder per E-Mail. Die Zahlung erfolgt durch Überweisung auf das in der Rechnung angegebene Konto bzw. per Kreditkarte oder Maestro-Card direkt nach dem Coaching vor Ort. 

Für den Fall, dass das Coaching nicht bis 24 Stunden vor dem Termin abgesagt wird, wird im Fall eines Erstgesprächs eine Einheit für den Preis von EUR 95,00 inkl. gesetzlicher MwSt. in Rechnung gestellt. Wenn es sich um einen Termin handelt, der innerhalb eines laufenden Coachings gebucht wurde, kann ein Termin kostenfrei verschoben werden. 

 

Salvatorische Klausel, Gerichtsstand und Erfüllungsort

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), ihre Änderung oder Ergänzung ganz oder teilweise unwirksam oder lückenhaft sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit im Übrigen nicht berührt. Die ungültige Bestimmung wird durch eine Bestimmung ersetzt, die der gewollten Regelung am ehestens entspricht. Dies gilt auch, wenn die  eine Lücke beinhalten sollte oder für den Fall einer gesetzlichen Änderung oder Änderung der Rechtsprechung.

Erfüllungsort ist, soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist, Hemsbach. 

Als Gerichtsstand gilt für Einzelpersonen das Gericht am Wohnort des Kunden, bei Firmenkunden soweit abdingbar Weinheim an der Bergstraße.

 

 

 

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Potentialsync© by FreeWay Coaching und Consulting
Marianne Maindl
Impressum Datenschutz